Der Tanker

 

Link zur Original-Seite

Faun L 908/425A


Beschreibung:

Für die erste Generation der schweren LKW wurde die Firma Faun ausgewählt, die damals als relativ kleine Firma recht kostengünstig kleinere Serien Spezialfahrzeuge herstellen konnte, indem man standardisierte Teile verwendete, die immer wieder neu zusammengestellt wurden. Insgesamt baute Faun rund 8.000 Fahrzeuge aller Versionen, von den einzelnen allerdings wurden, relativ zu den anderen Modellen, wenige hergestellt.

Der L 908/425A war ein spezieller Schwerlast-LKW der Bundeswehr, der nach damaligen Gepflogenheiten mit dem Verdeck und der klappbaren Frontscheibe gefertigt wurde. Er wurde ab 1957 bis 1971 beschafft und war die schwächer motorisierte Version des L 912/45A und hatte somit auch eine gerringere Geländegängigkeit. Verwendet wurde er als Schwertransporter, Abschleppfahrzeug, Zugmaschine, Tankfahrzeug und Sattelschlepper. Sie wurden vom MAN N 4540 ersetzt.


Varianten:

L 908/425A: Grundversion mit Pritsche.

L 908/ATW: Version als Flugfeldtanker oder Straßentanker mit auf 4,99 m verlängertem Radstand. Das Flugfeldtankfahrzeug hatte eine Ladung von 12 t, das Straßentankfahrzeug von 15 t. Diese Version hatte auch kleinere Reifen.

L 908/SA: Version als Sattelschlepper mit gleichem Radstand wie Pritschenversion. Diese Version wurde zum Transport schwerer Lasten verwendet, wie spezielle Geräte und auch Fahrzeuge.

L 908/SAT: Gleich wie die Sattelzugmaschine oben, aber mit den kleineren Reifen des Tankfahrzeuges. Er wurde auch hauptsächlich mit Tankauflieger verwendet.


Technische Daten:  
Art:   schweres Transportfahrzeug
Hersteller:   Faun
Konfiguration:   6x6
Max. Gewicht:   20 t
Leergewicht:   9,6 t
Ladung:   10 t (Gelände), 15 t (Straße)
Anhängelast:   8 t
Länge:   7,21 m
Breite:   2,50 m
Höhe: Führerhaus:
Über alles: 3,35 m
Ladefläche (L x B):   3,25 x 2,35 m
Radstand:   3,55 + 1,40 m
Spurweite:   2,04 m
Bodenfreiheit:   37 cm
Reifen:   14.00 x 20
max. Geschwindigkeit:   65 km/h
Tankinhalt:   200 l
Reichweite:   570 km
Motor:   170 PS 8-Zylinder Vielstoff, Deutz F 8 L 614A
Getriebe, Gänge:   manuell, 6/1, ZF AK 6-55
Wat-Tiefe:   90 cm
Max. Steigung:   40%
Max. Querneigung:  
Kurvenradius:   11,0 m

L 908/SA Sattelschlepper

L 908/ATW Tanker